Home » Novitäten

Novitäten

Die ewige Suche

Über 30 Jahre hinweg ließen die Walhalla-Macher die nordische Mythologie mit ihren Geschichten wie- der aufleben. Dieser Band verrät, wie es ihnen gelang, während ihres langwierigen kreativen Schaffens nie den Sinn fürs lebendige Abenteuer zu verlieren – selbst wenn so manches Mal Figuren und ganze Handlungsstränge umgeworfen werden mussten.

Die Bände 1 bis 5 von Walhalla: Die gesammelte Saga enthalten alle Geschichten aus den 15 Heften der Walhalla-Serie sowie jede Menge Bonusmaterial, unter anderem aus Kontexten, die eigentlich so gar nichts mit Comics zu tun haben: von Briefmarken bis Wandmalereien. Jeder Band der Saga wartet außerdem mit Texten zu den Originalmythen auf. Wir folgen dem spannenden Weg vom Mythos zum Comic, der gesäumt ist von hübschen Illustrationen, alternativen Titelseiten, Studien, Plakaten und Skizzen … massenhaft Skizzen!
 
 
 
Dieser Band enthält die Alben:
10: Die Gaben der Götter
11: Das Mysterium des Dichtermets
12: Durch Feuer und Wasser

Peter Madsen & Henning Kure
Walhalla
Die gesammelte Saga Band 4
196 komplett farbige Seiten, 21 x 29,7 cm,
Hardcover
ISBN 978-3-96815-024-6
40.00 EUR | 41.20 EUR (AT)

 

Nachdem eine heiße Spur sich im Sand verläuft, braucht der Lokaljournalist Lemmy Lokowitsch dringend eine gute Story.

Als die Elfenrechtlerin Clayda ihn um Hilfe bei der Suche nach ein paar verschwundenen Indri bittet, lehnt Lemmy zunächst ab; wer interessiert sich schon für die indigene elfische Bevölkerung von Senabri’il?
Doch dann findet er Hinweise auf die zwielichtigen Geschäfte eines großen Waffenkonzerns: Was hat es mit dem mysteriösen „Syrikon-Projekt“ in der ehemaligen Kolonie auf sich?
Lemmy entscheidet sich, Clayda doch auf ihrer Reise zu begleiten – und stürzt Hals über Kopf in ein Kreuzfeuer aus Magie und Korruption.

 
 
 
 
 

Laura Dümpelfeld
Lemmy Lokowitsch
280 Seiten, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-96815-030-7
14.00 EUR | 14.50 EUR (AT)

 

Drei Kinder, ein Drache – und jede Menge Abenteuer!

Die Metropole Bondingor ist Heimat der unterschiedlichsten Völker. Vom Zwerg bis zum Elfen, vom Troll bis zum Zauberer – sie alle leben friedlich am Ufer des Fleets. Doch was ist das? Ausgerechnet im Vielvölkerviertel der Stadt geht des Nachts ein Monster um und hinterlässt überall Chaos!
Die drei Freunde Tomrin, Hanissa und Sando hecken einen Plan aus. Sie wollen den so genannten „Nachtfresser“ finden und seinem Spuk ein Ende bereiten. Doch dann erleben sie eine große Überraschung …
Drachengasse 13 von Bernd Perplies & Christian Humberg – von der Stiftung Lesen empfohlen – ist endlich wieder lieferbar.

 
 
 
 
 
 
Bernd Perplies & Christian Humberg
Drachengasse 13
Schrecken über Bondingor
196 Seiten, 14,8 x 21 cm, Hardcover
ISBN 978-3-96815-027-7
10.95 EUR | 11.50 EUR (AT)

 
Wie bringt man ein erloschenes Feuer wieder zum Flackern?

Rika und die Hüter haben keine Ahnung – und keine Streichhölzer. Doch sie müssen es herausfinden, denn ein neuer Feind ist aufgetaucht und stellt die Dinge, an die sie bisher geglaubt haben, völlig auf den Kopf. Um dieser Gefahr zu begegnen, müssen sich alle Hüter verbünden. Ihr bisheriger Feind Boron wird zur einzigen Hoffnung. Dumm nur, dass der nichts davon wissen will.
An der Seite ihrer Freunde begibt sich Rika ins Totenreich, wo sie sich nicht mehr auf ihre Elemente verlassen können. Ein Ort, von dem noch nie jemand zurückgekehrt ist …
 
 
 
 
 
 
 

Jenny Rubus
Elementz
Band 2: Feuer
580 Seiten, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-96815-028-4
18.00 EUR | 18.50 EUR (AT)

 
Ein Erbe, das von Generation zu Generation weitergegeben werden muss.
Vier Ewigkeitsknoten, deren Macht mit den Jahrhunderten erlischt.
Eine Königstochter, deren Feuer nicht mehr existiert.
Und ein Jäger, der in den Wäldern den Tod sucht.
 
Das Volk von Himminjörd ist abergläubisch. Seit ein Teufel das Feuer über ihr Land gebracht hat, machen sie Jagd auf das Unbegreifliche. Nach über einem Jahrhundert hat der Fallensteller Joran verstanden, dass seine Unsterblichkeit kein Segen ist, sondern ein Fluch. Selbst als die Hunde des Königs die Wälder durchkämmen, scheint der Tod den Jäger noch immer zu fürchten. 
Königstochter Yrsa durchlebt in der Herrschaftsburg ihre persönliche Hölle. Obwohl die Unsterblichkeit ihres Vaters gegen seinen Willen auf ihr Blut übergegangen ist, kann sie die Macht in ihren Adern nicht nutzen. Und dann scheint es, als würde ein Tyrannenkönig in den Schatten nach alchemistischen Lösungen suchen … 
Wenn ein Mensch nach der verlorenen Unendlichkeit strebt, werden sich die Schrecken der Bewohner von Himminjörd erneut aus Asche und Chaos erheben?
 
 
Helena Faye & Sarah Skitschak
Die Knoten der Ewigkeit
Blutmagie
368 Seiten, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-96815-026-0
15.00 EUR | 15.50 EUR (AT)

 
Das Gelobte Land – eine finstere Zukunft aus gigantischen Städten und gewaltigen Kathedralen, beherrscht vom unsterblichen Papst Innozenz XIV.

Mit seiner Gefolgschaft aus Engeln, übersinnlich begabten Inquisitoren, Exorzisten und Priestern predigt er seit 423 Jahren die neuen Zwölf Gebote und merzt jeden Widerstand unter seinen Gläubigen gnadenlos aus.
Der Straßenpriester Desmond Sorofraugh ist mit weit mehr Heiligem Geist, der magischen Kraft Gottes, gesegnet als seine Brüder. Von Geburt an gezwungen, diese verbotenen Talente zu verbergen, lockt ihn eines Tages eine geheimnisvolle Nachricht in den Untergrund seiner Heimatstadt. Dort bietet sich ihm Veneno Fate, gefallener Prophet und meistgesuchter Aufrührer des Landes, als Mentor an.
Ein Bündnis würde Desmond zur Hoffnung der Unterdrückten werden lassen, könnte jedoch auch Entdeckung, Folter und Tod bedeuten.
Aber kann er den Untergrund an der Seite des Propheten wirklich vor den Intrigen der Kirche schützen? Und was hat es mit dem geheimnisvollen Iskariot auf sich?
 
 
 
Tom Daut
Anno Salvatio 423
Der gefallene Prophet
580 Seiten, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-96815-029-1
18.00 EUR | 18.50 EUR (AT)
 

Miss Artemisia Jones, unsterbliche Bibliothekarin mit ungesunder Vorliebe für okkulte Literatur, tappt in eine böse Falle. Sie wird nach Prag in den Veitsdom gelockt, um dort die angeblich älteste Bibel der Welt zu finden.
Nur blöd, dass Artemisia dabei auch Lilith, Urmutter aller Hexen und Satans tragische Liebe, befreit. Nach fast vierhundert Jahren Gefangenschaft ist Lilith so richtig sauer und hat auch längst einen Racheplan entwickelt, den sie gnadenlos umsetzen wird.
Blut wird fließen, Bischöfe werden sterben und wieder einmal scheinen Satan und Miss Jones die einzigen zu sein, die die Welt vor dem Untergang retten können.
Ein neues Abenteuer der unsterblichen Bibliothekarin, bei dem karierte Zeitfrösche ebenso eine tragende Rolle spielen wie von Kochrezepten besessene Hexen und (fast) unsterbliche Alchimisten – aber ganz nebenbei auch die uralte Frage danach beantwortet wird, wie das Leben auf der Erde wirklich entstand …
 
 
 
 
David Gray & Isa Theobald
Gebet für Miss Artemisia Jones
270 Seiten, 12 x 18 cm, Hardcover
ISBN 978-3-96815-031-4
15.00 EUR | 15.50 EUR (AT)

 
Das Summen einer Murmel, der Flug einer Biene, die Melodie eines Wolkenphönix.

Als die Madame Mireia Mabel auf einem Spaziergang eine Murmel aufhebt, aus der ein leises Summen dringt, ändert sich für die einstige Wahrsagerin alles. Nur wenig später taucht ein Fremder vor der Tür ihres kleinen Raritätenladens auf, der einen Beutel mit Murmeln bei sich trägt.
Er erzählt ihr die Geschichte einer verlorenen Liebe und des Wolkenphönix, der einst aus den Ländereien der Nacht zur Erde stieg.
Und schon am nächsten Morgen ist die Madame mit jenem Fremden auf dem Weg, den Wolkenphönix zu retten und begibt sich auf eine Reise durch die Gefilde von Tag und Nacht und in die Ungewissheit von zwei Dämmerungen …
 
„Was das Menschsein bedeutet, lernen wir von denen, die selbst keine Menschen sind: Die Liebe hat ihren Preis, und sie ist so kostbar, dass die Dauer eines ganzen Lebens nicht aus- reicht, ihn zu entrichten. Wie gut also , dass die Liebe den Tod überdauert und selbst die dunkle Seite des Mondes zu berühren vermag.“ (Fräulein Spiegel)
 
Fabienne Siegmund
Der Wolkenphönix
224 Seiten, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-96815-023-9
12.00 EUR | 12.50 EUR (AT)
 

Renia kehrt nach einem Studienabbruch nach Berlin zurück. Dort erwarten sie Einsamkeit, eine Handvoll Familiengeheimnisse und immer wieder die Bilder düsterer Parallelwelten, die sie schon ihr ganzes Leben lang begleiten. Langsam beginnt Renia daran zu zweifeln, dass es sich nur um Einbildung handelt.
 
Was, wenn die vermeintlich imaginären Monster real sind?
Was, wenn wirklich eines davon Jagd auf sie macht?
Und kann Renia um ihr Überleben kämpfen, wenn ein Teil von ihr nicht überleben will?
 
 
 
 
 
 
 
 
Swantje Niemann
Das Buch der Augen
336 Seiten, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-96815-025-3
15.00 EUR | 15.50 EUR (AT)

 
Renia kehrt nacSherlock Holmes begibt sich auf die Jagd nach einer Statue der indischen Göttin Kali, die vor wenigen Tagen aus dem Haus eines berüchtigten Kolonialoffiziers gestohlen wurde. 
Rasch wird dem Meisterdetektiv klar, dass die unscheinbare Skulptur ein Heiligtum der Thugs ist. Einer uralten indischen Bruderschaft von Räubern und Mördern, deren Mitglieder zu allem entschlossen sind, um sie wieder in ihren Besitz zu bringen.
Doch erst als es fast zu spät ist, erkennen Watson und Holmes, dass ihr Erzfeind Professor Moriarty hinter dem Diebstahl steckt und die Figur ein gefährliches Geheimnis birgt, das die Grundfesten des britischen Empires zu erschüttern droht …
 
Sherlock Holmes und die Augen der Göttin ist der letzte Band der dreiteiligen Reihe um den berühmtesten Detektiv der Welt.
 
 
 
 
David Gray
Sherlock Holmes
Die Augen der Göttin
380 Seiten, 12 x 18 cm, Hardcover
ISBN 978-3-96815-003-1
16.00 EUR | 16.50 EUR (AT)

 

Während sich Johann und seine neue Assistentin Toni um Johanns Heißluftballongeschäft kümmern, absolviert Karl ein Praktikum bei den Kollegen in Wien. Deren Einsatz, bei dem sie das Attentat auf den österreichischen Kronprinzen in Sarajevo vereiteln sollen, läuft jedoch schief. Aber bevor das Wiener Team den Fehlschlag aufklären kann, werden Johann, Toni und Karl zu einem neuen Einsatz nach Paris bestellt. Eine Attentatserie, ausgeübt von Anarchisten, erschüttert die französische Hauptstadt. Die Zeitagenten sollen ein Massaker durch die Gendarmerie auf Demonstranten verhindern, die Auslöser für die Terroranschläge sein könnte.
Parallel entdeckt das Hauptquartier der TAO in Neu-London eine Massenverschiebung im Raum-Zeitgefüge, die sie weit in der Zukunft im 2. Asteroidengürtel des Sonnensystems lokalisieren können. Da auch der Einsatz in Frankreich zunächst misslingt, vermuten sie, dass diese Störung damit zusammenhängen könnte.
Johann, Karl und Toni starten mit ihren Pariser Kollegen einen zweiten Versuch, um das Massaker zu verhindern. Zeitgleich machen sich Fitzgerald, Nina und Henry, von Neu-London aus, auf in die Zukunft. Sie wollen herausfinden, wer oder was für die Massenverschiebungen verantwortlich ist.
Johann hingegen hat einen beunruhigenden Verdacht, denn unerwartet taucht eine Person aus seiner Vergangenheit auf, die ihn mit unangenehmen Erinnerungen konfrontiert. Könnte sie hinter den Fehlschlägen stecken?

Joachim Sohn
Die Zeitagenten
Band 2: Propaganda der Tat
250 Seiten, 12 x 18 cm, Broschur
ISBN 978-3-96815-019-2
13.00 EUR | 13.40 EUR (AT)

 

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen