Home » Novitäten

Novitäten

Wo beginnt die Sage – wo endet die Wirklichkeit?

Die Trilogie MARA UND DER FEUERBRINGER von Grimme-Preisträger und Bestsellerautor Tommy Krappweis – vollständig überarbeitet und zum ersten Mal ungekürzt!

Die Geschichte der vierzehnjährigen Mara Lorbeer, die als letzte germanische Seherin verhindern soll, dass sich der Halbgott Loki von seinen Fesseln befreit, erlangte Kultstatus in den Communities der Fantasy-, LARP-, Gaming- und Mittelalterfreunde. Tommy Krappweis schuf eine witzige und spannende Geschichte mit einer einzigartigen Hauptfigur, die man ob ihrer schrulligen Art einfach gern haben muss und verfilmte Band 1 selbst fürs Kino. Prof. Rudolf Simek sorgte als wissenschaftlicher Berater dafür, dass alle Fakten über die Germanen und ihre Götter dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechen.
Mit dieser Sonderausgabe findet sich auch das Namens- und Sachregister aus den Anhängen erstmals gesammelt, neu sortiert und vollständig überarbeitet in einem extra Buch, das außerdem jede Menge exklusives Bonusmaterial rund um die Entstehung von Buch und Film enthält.
Die aufwändig überarbeitete Sonderedition ermöglicht es einer neuen Generation von Lesern, MARA und ihre Abenteuer für sich zu entdecken – und das zur rechten Zeit, denn der Autor schreibt bereits an den Bänden 4 bis 6.

Tommy Krappweis
Mara und der Feuerbringer
Band 1 – 3 + Extraband mit exklusivem Bonusmaterial und komplettem Sachregister von Prof. Rudolf Simek
ca. 1.000 Seiten in vier Büchern, 14,8 x 21 cm, Hardcover (Kunstleder) in einem Kunstleder-Schuber
ISBN 978-3-946425-50-2
49.95 EUR | 63.50 CHF

 
Die Geburt eines Erfolgsalbums

Ein Studioalbum. Sechs MusikerInnen. 149 Gigs. 1,5 Millionen Konzertbesucher.
3000 Trommelstöcke. 20 000 Biere.

Nightwish – We Were Here ist ein intensiver Blick hinter die Kulissen einer der erfolgreichsten finnischen Rockbands aller Zeiten. Das Buch erzählt die Entstehungsgeschichte des jüngsten Studioalbums der Band, dem im Frühjahr 2015 erschienenen Endless Forms Most Beautiful, und schildert den abwechslungsreichen Verlauf der auf dessen Veröffentlichung folgenden Welttournee.

Autor Timo Isoaho begleitete die Band auf ihrer Reise um die Welt und präsentiert nun in einer großartigen Galerie mit über 1000 Bildern und ausführlichen Interviews Eindrücke sowohl aus dem Studio als auch von den größten Festivalbühnen der Welt.

Timo Isoaho
Nightwish
We Were Here
368 Farbseiten, über 1000 Fotos, 21 x 25,5 cm, Hardcover
ISBN 978-3-946425-49-6
30.00 EUR | 38.00 CHF

 

Die vierundzwanzig Kurzgeschichten in diesem Buch spiegeln das allzu Glatte unseres Alltags, brechen die Wirklichkeit auf, finden das Unsägliche im Normalen. Sie zerfasern die bescheidene Logik, zu der wir fähig sind und an die wir uns ganz zu Recht klammern, um unsere Normalität festzulegen.

Doch das Außergewöhnliche lauert auf jeder Seite im Schatten des Gewöhnlichen. Dies kann in der Zukunft geschehen oder in der Gegenwart. Wesen aus Anderwelten, Götter, Heilige oder auch Verdammte spielen gleichermaßen ihr Spiel mit den Erwartungen und Hoffnungen der Menschen.

Alles ist immer anders als man denkt, wenn die Realität ohne Warnblinker plötzlich abbiegt und sich auf Abwege begibt.

Willkommen bei den Machtschattenspielen.

 

 

Ju Honisch
Machtschattenspiele
320 Seiten, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-946425-51-9
14.95 EUR | 19.00 CHF

 

Robyn, Tochter des angelsächsischen Gelehrten Ath of Abingdon, wird während einer Reise mit ihrem Vater von Nordmännern entführt. Doch das Schiff der Peiniger gerät in einen Sturm und sinkt.

Wulf Eilafson, Ziehsohn des König eines abgespaltenen kleinen Reiches im Nordland, kehrt nach 15 Jahren aus den Diensten des Kaisers von Byzanz in sein Heimatland zurück. Zwietracht beherrscht das geteilte Königreich, welches Wulf jedoch nicht aufgeben will. Sein Ziel: ein vereintes Königreich.

Robyn, die von Wulf gerettet und mit ihm zwangsverheiratet wird, bemerkt eine seltsame Verbundenheit zum Land der Nordmänner. Durch eine Verschleppung des rivalisierenden Wiglif, dem wahren Herrscher des Landes, kehren Robyns Erinnerungen an ihre Kindheit zurück: Sie ist die Tochter und somit einzige Erbin von Wiglif. Von nun an wird sie von allen Herrschern, die das Königreich für sich beanspruchen, gejagt.

Können sich Robyn und Wulf in Sicherheit bringen? Wird sich ihr Schicksal erfüllen und das Königreich vereinigt?

Im Schatten des Wolfes verbindet historische Begebenheiten mit fiktiven und realen Charakteren und erschafft so ein Lesevergnügen für alle, die gerne in historische Welten eintauchen und sich verzaubern lassen.

H. E. Otys
Im Schatten des Wolfes
412 Seiten, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-946425-53-3
16.95 EUR | 21.50 CHF

 

Mary Anne Miller schreibt für ein Heavy Metal-Magazin und ist es gewohnt, Interviews mit exzentrischen Künstlern zu führen. Doch als die singende Musiklegende Aristide Delacroix ihr eröffnet, er sei ein 421 Jahre alter Vampir, fällt sie dennoch aus allen Wolken.

Der Rockstar vertraut ihr nicht nur seine Unlebensgeschichte, sondern auch die Zahn- und Hautprobleme an, die ihn jüngst immer stärker plagen. Denn der einstige Fürst der Finsternis verfällt bei totem Leib und möchte das Wissen um sein Schicksal für die Nachwelt erhalten.

Mary Anne gibt sich professionell, glaubt ihm jedoch kein Wort, auch nicht, als Delacroix sie schließlich um einen letzten Gefallen bittet …

Der Roman ist eine liebevolle Persiflage auf Interview mit einem Vampir mit einem nicht ganz so liebevollen Seitenhieb auf die Twilight-Saga.

 

 
Alexa Waschkau
Interview mit einem Zompir
212 Seiten, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-946425-52-6
12.95 EUR | 16.50 CHF

 

5. überarbeitete und verbesserte Auflage!

Runen – die geheimnisvollen Zeichen der germanischen Völker bilden den Schwerpunkt dieses Buches. Waren es Schriftzeichen? Oder Zauberzeichen? Oder beides? Hier sind die neuesten Forschungsergebnisse dazu zusammengetragen.
Im ersten Teil des Buches erläutert Gunivortus Goos die Geschichte der Runeninschriften und des Runenritzens, gefolgt von einer ausführlichen Mythologieforschung im zweiten Teil. Der Hauptteil des Werkes beschäftigt sich mit der magischen Nutzung der Runen, ergänzt mit Bezügen zu Tarot, Numerologie, Astrologie, I-Ging, Gottheiten, Musik und vielem Weiteren.
Die beschriebene germanische Magie ist eine moderne Interpretation der Magie, wie sie nach den historischen Quellen unsere Ahnen betrieben haben. Im Gegenzug zur modernen westlichen Ritualmagie beinhaltet die hier vorgestellte germanische Magie keinerlei Formen der Evokation (Beschwörung), in der Kräfte gezwungen werden. Hier wird mit den Kräften des Menschen, der sie ausübt, oder den Kräften der Gegenstände und Praktiken, die er verwendet, gearbeitet. Sie ist nicht Beschwörung, sondern Technik, die ohne Hilfe mächtigerer Wesen aus sich selbst wirkt.
Der Autor mischt gekonnt altüberlieferte Praktiken mit Ansätzen aus der Ritualmagie des 20. Jahrhunderts. Somit ist dieses Buch keine bloße Wiederbelebung des Alten, sondern er macht dieses für die Menschen von heute wieder greifbar.
Runenkunde und Runenerfahrungen stehen in diesem ausführlichen Buch gleichberechtigt nebeneinander.

Gunivortus Goos
Germanische Magie
Geschichte • Mythologie • Zauber der Runen
496 Seiten, mit Abb., 17 x 24 cm, Hardcover
ISBN 978-3-946425-58-8
25.00 EUR | 32.00 CHF

 

Ein irrsinnig hintersinniges Buch über Raupen, Hutmacher und Anwaltskatzen, das Ende der ersten Liebe und die vermutlich schwerste Zeit im Leben.
Um das Ende ihrer ersten großen Liebe zu bewältigen, lässt die junge Alice sich von einem weißen Kaninchen ins Wunderland entführen. Und derweil ihre Mutter mit Hilfe von Dr. Snark, Prof. Dodgson und einiger Gläschen Sherry die Mysterien der Pubertät zu ergründen versucht und Exfreund Ronny im Vorfeld seines BWL Studiums den sinkenden Wert der Alice Aktie umreißt, zeigen die Bewohner des Wunderlandes dem Mädchen einige lohnende Alternativen für den Umgang mit ihrem Liebeskummer auf.
Neben bereits erwähntem weißen Kaninchen ist es vor allem eine Anwaltskatze aus Chesire, die Alice den Weg weist, auf dem das Mädchen bald erkennen muss, dass sie in ihrer eigenen Phantasie keinen Empfang hat, der Publikumsjoker nicht immer etwas nützt und am Ende doch alles bloß Biochemie ist.

Christian von Aster
benSwerk
Alice vs. Wunderland
Eine Pubertätsdramödie
Inkl. Hörbuch!
106 Seiten, mit Farbbildern, 16 x 16 cm, Hardcover, ISBN 978-3-946425-56-4
14.95 EUR | 19.00 CHF

 

»Ich weiß einiges über Dinge, die geschehen«, sagte Weises Ross.
»Was weißt du noch?«
»Nun, ich weiß, dass dein Stamm aufhören wird zu existieren, wenn wir nicht aufbrechen. Der Geist des Flusses hat die Totemmenschen geschaffen. Niemand weiß genau wofür, aber mir scheint, er wollte unserem Volk damit Hilfe gewähren in dieser schweren Stunde.«

Ein Stamm der Lakota wird von seinem Siedlungsgebiet vertrieben und in die Sklaverei gezwungen. Dem Häuptlingssohn Silberfuchs gelingt die Flucht. Aber allein kann er gegen den skrupellosen Ætherbaron Roxford und dessen Schergen nichts ausrichten. Er macht sich auf, Verbündete zu finden, um das Land seiner Vorväter zurückzuerobern. Sieben Verdorbene, Menschen, die vom Æther verändert wurden, kann er während seiner Suche überzeugen, ihm zu helfen. Gemeinsam stellen sie sich der Herausforderung. Sieg oder Tod sind ihre Optionen.

Ein spannendes Westernabenteuer in der Ætherwelt.

 
David Pawn
Die verdorbenen Sieben
192 Seiten, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-946425-54-0
12.00 EUR | 15.50 CHF

 

Seit undenklichen Zeiten erzählen sich die Menschen Geschichten aus der Anderswelt, Geschichten vom kleinen Volk. Ihre Vertreter hausen in den sonnendurchflutenden Feldern, beobachten uns im smaragdenen Dämmerlicht uralter Wälder, sie atmen in den lichtlosen Tiefen der mächtigen Gebirge, lachen im hellen Gluckern der fröhlich zu Tal plätschernden Bäche, toben in der wütenden Gischt des aufgebrachten Ozeans oder räuspern sich zu perfiden Zeitpunkten in den spinnwebverhangenen staubig-dunklen Kellerecken.
Meistens klein und unsichtbar, können sie auch menschengroß in strahlend-majestätischer Gestalt erscheinen oder ungestalt und nachthimmelhochragend wie Berge. Egal ob es sich um Shakespeares niedlich flatternde Feechen handelt, um Tolkiens edle Elben, um das bösartige Rumpelstilzchen der Gebrüder Grimm, um menschenfressende Trolle, hinterhältige Wassergeister oder die botmäßigen Heinzelmännchen – wer sich mit dem so weiten wie komplett unübersichtlichen Feld der fortgeschrittenen Albologie beschäftigt, der merkt bald, dass die Wesen der Anderswelt sich jedem endgültig klassifizierenden Zugriff stets konsequent entziehen. Gerade noch gütig und wohlwollend, fühlen sie sich im nächsten Moment schon wegen irgend einer Kleinigkeit tief beleidigt, zwacken einen boshaft in den Hintern, lassen die Milch sauer werden, führen uns in die Irre oder trachten uns gar nach dem Leben.

Mit Texten von Christian von Aster, Luci van Org, Anja Bagus, Achim Schnurrer, Tommy Krappweis, M. Kruppe, Sandra Baumgärtner, Holger Much, Asp Spreng, Benjamin Schmidt, Simon Weinert, Stefanie Lesener, Jakob Schmidt, Jasper Nicolaisen, Isa Theobald, Thomas Lindner, Bondenski, Johannes Berthold, Boris Koch, Tobias O. Meißner, Jenny-Mai Nuyen und Kathleen Weise sowie Illustrationen von Ally Storch, benSwerk, Dimitar Stoykow, Holger Much, Luci van Org, Fufu Frauenwahl, Poul Dohle, Su Ehlers und Timo Würz.

Holger Much (Hrsg.)
benSwerk (Hrsg.)
Anderswelt
176 Seiten, inkl. Farbbilder, 17 x 24 cm, Broschur
ISBN 978-3-946425-57-1
20.00 EUR | 25.50 CHF

 

Die Wiedergänger wurden endlich durch den goldenen Wasserspeier erlöst.
Der Dom ist wieder zugänglich. Kommt Köln jetzt zur Ruhe?
Weit gefehlt, denn der Lumpensammler ist frei und sinnt auf Rache.

Helena Teufel sucht gemeinsam mit ihren Kollegen im Amt für Ætherangelegenheiten nach dem Mann, der trotz der Zerschlagung seiner Kinderbanden immer noch sein Unwesen in Kölns Unterwelt treibt.
Wer ist er eigentlich wirklich und wer sind seine Verbündeten?
Das Klima der Unsicherheit wird durch den neuen Bürgermeister geschürt. Seine Kampagne zum Schutz der braven Bürger wird zu einem Fegefeuer für viele Unschuldige. Marodierende Jugendliche machen nachts die Straßen unsicher – alles im Namen der Sicherheit.
Als dann der heilige Hain der Hexen Kölns in Flammen aufgeht, eskaliert die Gewalt.

Helena und ihr Hengst Luzifer werden beweisen müssen, wer der wirkliche Schuldige ist, bevor es zu Lynchjustiz kommt.

Steampunk mit Fantasy-Elementen: Tod und Teufel, Hexen und Beamte.
Achtung: Fast niemand ist hier, was er zu sein scheint.

Anja Bagus
Erlösung
256 Seiten, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-946425-55-7
14.00 EUR | 17.80 CHF

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen