Home » Novitäten

Novitäten

Manchmal geschehen schlimme Dinge.
Die gierige Welt verschlingt Menschen.
Fügt ihnen ein Leid zu.
Gleich ob durch Gewalt, Missbrauch oder schwere Krankheiten.
Und nur allzu oft steht man wie ohnmächtig daneben und kann nichts tun.
Man wünscht sich, dass es eine Art Gerechtigkeit gibt und die Täter – oder was immer das Leid zufügt – ihre Strafe bekommen. Dass das Böse nicht gewinnt.
Und vor allem: dass die Opfer eine Stimme bekommen.
Spüren, dass sie nicht alleine sind.

Diese Autoren geben den Opfern eine Stimme:

Nina George, Bernhard Hennen, Luci van Org, David Gray, Christian von Aster, Sonja Rüther, Stefanie Altmeyer, Anja Bagus, Isa Theobald, Lena Falkenhagen, Fräulein Spiegel, Michelle Gyo, Theresa Hannig, Hanka Leo, Ann-Kathrin Karschnick, Diana Kinne, Germaine Paulus, Heike Schrapper, Fabienne Siegmund, Tom Daut und weitere.

Der Erlös dieser Anthologie wird an dem Verein Dunkelziffer e.V. gespendet!

Diana Kinne, Fabienne Siegmund & Isa Theobald (Hrsg.)
Dunkle Ziffern
ca. 428 Seiten, 14,8 x 21 cm, Hardcover
ISBN 978-3-946425-60-1
17.95 EUR | 26.50 CHF
 
 
Der Rat der Götter auf dem Idafeld ist in heller Aufregung und die neun Welten stehen Kopf. Dabei ist eigentlich nur alles wieder so, wie es von Anfang an hätte sein sollen. In den Körpern der Frauen. Da befindet sich das eine, alles entscheidende Detail nämlich endlich wieder an seinem rechtmäßigen Platz: ihr rasiermesserscharfes, sich nach übermäßigem Gebrauch stets wieder selbsttätig erneuerndes Gebiss. Dort, wo es den Frauen am meisten nützt.

Hätten die Menschenmänner sie dieser Zähne nicht heimtückisch beraubt, damals, kurz nach der Urzeit, wäre alles ja sowieso ganz anders gekommen. Dann wäre aus dem Prinzip der gnadenlosen Auslese und der alleinigen, weiblichen Herrschaft doch nie im Leben das Prinzip der sanften, unterwürfigen Empfängerin geworden. Schon gar nicht viertausend Jahre lang.

So aber betrachten Odin, Loki, Thor und ihre männlichen Götterkollegen die neue, alte Welt mit ziemlichem Entsetzen. Nicht nur, dass sich die neuen Herrscherinnen die empfindlichsten Bereiche der Männer nun jederzeit gegen deren Willen einverleiben können – zumindest theoretisch. Auch sonst ist hier alles ganz schön ungerecht. Das vor hundert Jahren erstrittene Männerwahlrecht und Ministerinnenposten für den Bereich „Männer und Familie“, die mittlerweile zumindest teilweise von Männern besetzt werden, sind da wirklich nur ein schwacher Trost …

Luci van Org dreht in Vagina Dentata den Spieß genussvoll um. Politische Phantastik mit gestrecktem Mittel- statt erhobenem Zeigefinger, ebenso beißend komisch wie boshaft – blutig und natürlich immer Luci-typisch durchgeknallt.

Luci van Org
Vagina dentata
160 Seiten, 14,8 x 21 cm, Hardcover
ISBN 978-3-946425-64-9
12.95 EUR | 19.00 CHF
 
 
So manch hoffnungsvolle Karriere endet im Abgrund!

Diese Erfahrung muss der ehemalige Banker Marc Vossberg machen, der nach einem Burn-Out-Syndrom auf Drängen des Amtes eine Stelle als Aushilfspfleger in der geschlossenen Psychiatrie annehmen musste. Als er erfährt, dass er seinen alten Job wiederbekommen kann, keimt in ihm die Hoffnung auf. Um die Stelle antreten zu können, benötigt er lediglich eine Bescheinigung, dass er gesund ist.

Was zunächst ganz einfach klingt, entpuppt sich immer mehr als großes Problem. Keiner glaubt so recht an seine Diagnose und seine plötzliche Genesung. In seiner Verzweiflung wendet er sich ausgerechnet an den schizophrenen Patienten Gregor Thomè, der ihm dabei helfen soll, die Ärzte zu überlisten.

Denn eine Sache verheimlicht Marc: Das unheimliche Kratzen und Klopfen an seiner Zimmertür, das er seit seiner Krankheit jede Nacht hört.

 
 

Christian Krumm
Heaven 11
Ein Psychatrie-Roman
352 Seiten, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-946425-63-2
14.95 EUR | 22.00 CHF
 
 
„Glaubst du, dass die Toten zurückkehren, um die Lebenden heimzusuchen?“
Emaldas Antwort bestand aus dem tapferen Versuch eines spöttischen Lachens.
„Du hast recht, das tun sie nicht. Dafür haben sie mich.“

Nach einem teuer erkauften Triumph versucht Drúdir vergeblich, wieder in seinem alten Leben heimisch zu werden. Als sich auch noch herausstellt, dass er bei seinen zwergischen Landsleuten im Norden nicht länger sicher ist, reist er ins Herz des Kontinents, um dort Jathrades Elytti zu finden – den Mann, von dem er Kontrolle über seine nekromantischen Fähigkeiten zu lernen hofft. Doch in Ch’Ashvaenta, der Stadt, in der die Menschen ihre Gesichter hinter prachtvollen Masken und ihre Vergangenheit hinter Lügen und Auslassungen verbergen, ist nichts wie erwartet.

Als Drúdir ankommt, ist Jathrades Elytti tot – womöglich ermordet. Auf der Suche nach dem Mörder lässt sich Jathrades‘ Tochter, die junge Maskenmacherin Nodia, mit gefährlichen Verbündeten ein. Ehe die beiden es sich versehen, haben Nodia und Drúdir sich in ein Netz aus Lügen, Rache und Verdächtigungen verstrickt, aus dem sie sich nur befreien können, wenn sie herausfinden, welches Geheimnis Jathrades fünfzehn Jahre lang so sorgsam gehütet hat.

Swantje Niemann
Drúdir
Band 2: Masken und Spiegel
396 Seiten, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-946425-61-8
16.95 EUR | 25.00 CHF

Das Land, durch das der Zirkus zieht, ist zerrüttet von Hass und drohendem Krieg. Talvi aber, die mit ihm reist, weiß kaum etwas davon: Sie kann nichts fühlen. Weder Freude noch Leid, Liebe oder Hass.
Doch als eines Tages, in einer neuen, von Angst zerfressenen Stadt, ein junger Mann den Zirkus betritt, der ein menschliches Herz in der Hand hält, ist die junge Frau die einzige, die im Reich der gefährlichen und sonderbarsten Geschöpfen zu helfen vermag …

„Wenn man Märchen zum ersten Mal erfinden würde, wäre Der Zirkus der Einhörner eines von ihnen.“
Carsten Steenbergen

Der Zirkus der Einhörner ist eine traurige Geschichte, voller Zorn und manchmal auch Bitterkeit – das ist ihrem Thema geschuldet. Fabienne Siegmunds Talent, mit Worten zu zaubern, ist es zu verdanken, dass es eine schöne Geschichte geworden ist“ Isa Theobald

 

Fabienne Siegmund, Veronika Schnattinger
Der Zirkus der Einhörner
52 Seiten, mit 22 Abb., 17 x 24 cm, Hardcover
ISBN 978-3-946425-65-6
12.00 EUR | 18.00 CHF

 

Ein Igel ohne Stacheln hat es nicht leicht.

Die einen glauben ihm nicht mal, dass er ein Igel ist und die anderen lachen über ihn.
Weil Stacheln etwas sind, das jeder ordentliche Igel haben sollte. Manche haben sogar Wechselstacheln, Sonntagsstacheln oder Sportstacheln.
Ignaz hat keine. Gar keine. Und unbestachelt wie er ist, erlebt er ein Abenteuer, wie es noch kein Igel vor ihm erlebt hat.
Eine Geschichte über das Anderssein.

Mit verschiedenfarbigen Igeln, verwirrten Fröschen, geschäftstüchtigen Ratten und einigem mehr.

 

Christian von Aster
Sabine Klotzsche
Iglig
Eine Geschichte mit Stacheln
60 Seiten, 15 x 15 cm, Hardcover
ISBN 978-3-946425-66-3
12.00 EUR | 18.00 CHF
 
 

McKinsey-Manager Peschke wirft seinen Job angeekelt fort und flüchtet sich nach Abentheuer, einem Ort am ‚Arsch der Welt‘, um sich der Malerei hinzugeben.

Während er entschleunigt, findet er heraus, dass er die Gabe besitzt, die magische Welt zu sehen. Kaum dass er sie sieht, stehen zwei Zwerge vor ihm und überreden ihn, die Wirtschaftskrise des Zwergenreiches zu lösen.

Die Reise nach Zwergenbinge wird zu einer Zerreißprobe für sein Weltbild. Peschke erlebt nicht nur haarsträubende Abenteuer, schmilzt durch Felsen, reitet Drachen und kämpft mit den Tücken der Zwergenbürokratie, sondern er wird erleuchtet und bricht eine Revolution vom Zaun.

Ein verzaubertes Abenteuer zwischen „Der Hobbit“ und Marx‘ „Kapital“ – voller Fabelwesen, verwunschener Orte und Zauberei. Und dem Irrsinn von Gewinnmaximierung und Automation.

 
 
 
 
 

Norman Liebold
Zwergenbinge
Phantastischer Roman
256 Seiten, 12,5 x 18,5 cm, Hardcover
ISBN 978-3-946425-68-7
16.00 EUR | 23.50 CHF
 
 
London im Jahr 1890: Zwei Jahre, nachdem Jack the Ripper die Hauptstadt des britischen Empires in Angst und Schrecken versetzte, wird Sherlock Holmes von seinem Bruder Mycroft gebeten, einen höchst merkwürdigen Fall zu übernehmen. Angeblich wird das neue Haus des angesehenen Architekten Sir Pennyworth vom Geist einer grausamen Mörderin heimgesucht, was den armen Mann um den Verstand zu bringen droht.

Was für Mister Sherlock Holmes und seinen alten Freund Dr James Hamish Watson zunächst wie ein etwas skurriler Routinefall aussieht, entpuppt sich jedoch als ein gefährliches Katz- und Maus Spiel, bei dem die Jäger rasch zu den Gejagten werden …

Sherlock Holmes und der Geist des Architekten ist der erste Band einer dreiteiligen Reihe um den berühmtesten Detektiv der Welt.
 
 
 
 

David Gray
Sherlock Holmes
Der Geist des Architekten
160 Seiten, 12 x 18 cm, Hardcover
ISBN 978-3-946425-69-4
12.00 EUR | 18.00 CHF

 

Die von den Brüdern Grimm gesammelte Volkspoesie – Götterlieder, Zaubermärchen und Dämonensagen – zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Die Gründungsväter der Germanistik gingen davon aus, dass die volkstümliche Dichtung auf uralte Überlieferungen der europäischen Naturvölker zurückgehe, insbesondere die Mythen und Rituale der Germanen. Von der modernen Forschung wurden derlei Theorien jedoch grundsätzlich verworfen: Nichts von alledem sei wirklich alt oder authentisch, sondern das phantastische Produkt romantischer Gelehrter.

Dr. Thomas Höffgen, Philologe und Volkskundler, untersucht die alten Texte neu und gelangt zu der erstaunlichen Erkenntnis, dass vielerlei Folklore fürwahr aus jener Zeit stammt, die „einmal war“.

 
 
 
 

Thomas Höffgen
Volkspoesie
Von grimmschen Märchen, germanischen Mythen und den Gesängen der Naturvölker
192 Seiten, mit Abb., 14,8 x 21 cm, Hardcover
ISBN 978-3-946425-70-0
14.00 EUR | 20.50 CHF
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Wo beginnt die Sage – wo endet die Wirklichkeit?

Die Trilogie MARA UND DER FEUERBRINGER von Grimme-Preisträger und Bestsellerautor Tommy Krappweis – vollständig überarbeitet und zum ersten Mal ungekürzt!

Die Geschichte der vierzehnjährigen Mara Lorbeer, die als letzte germanische Seherin verhindern soll, dass sich der Halbgott Loki von seinen Fesseln befreit, erlangte Kultstatus in den Communities der Fantasy-, LARP-, Gaming- und Mittelalterfreunde. Tommy Krappweis schuf eine witzige und spannende Geschichte mit einer einzigartigen Hauptfigur, die man ob ihrer schrulligen Art einfach gern haben muss und verfilmte Band 1 selbst fürs Kino. Prof. Rudolf Simek sorgte als wissenschaftlicher Berater dafür, dass alle Fakten über die Germanen und ihre Götter dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechen.
Band 1 enthält ein komplettes Sachregister von Prof. Rudolf Simek, Band 2 die Literatur/Musik/Webtipps und Band 3 die Bonusgeschichte „Kampf dem Bampf“.
Die überarbeitete Gesamtausgabe ermöglicht es einer neuen Generation von Lesern, MARA und ihre Abenteuer für sich zu entdecken – und das zur rechten Zeit, denn der Autor schreibt bereits an den Bänden 4 bis 6.

Tommy Krappweis
Mara und der Feuerbringer

Band 1
288 Seiten, zahlreiche Illustrationen, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-946425-71-7
13.00 EUR | 19.00 CHF

Band 2: Todesmal
304 Seiten, zahlreiche Illustrationen, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-946425-72-4
13.00 EUR | 19.00 CHF

Band 3: Götterdämmerung
320 Seiten, zahlreiche Illustrationen, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-946425-73-1
13.00 EUR | 19.00 CHF
 
 
Mary Anne Miller schreibt für ein Heavy Metal-Magazin und ist es gewohnt, Interviews mit exzentrischen Künstlern zu führen. Doch als die singende Musiklegende Aristide Delacroix ihr eröffnet, er sei ein 421 Jahre alter Vampir, fällt sie dennoch aus allen Wolken.

Der Rockstar vertraut ihr nicht nur seine Unlebensgeschichte, sondern auch die Zahn- und Hautprobleme an, die ihn jüngst immer stärker plagen. Denn der einstige Fürst der Finsternis verfällt bei totem Leib und möchte das Wissen um sein Schicksal für die Nachwelt erhalten.

Mary Anne gibt sich professionell, glaubt ihm jedoch kein Wort, auch nicht, als Delacroix sie schließlich um einen letzten Gefallen bittet …

Der Roman ist eine liebevolle Persiflage auf Interview mit einem Vampir mit einem nicht ganz so liebevollen Seitenhieb auf die Twilight-Saga.

 

 

Alexa Waschkau
Interview mit einem Zompir
212 Seiten, 14,8 x 21 cm, Broschur
ISBN 978-3-946425-52-6
12.95 EUR | 16.50 CHF

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen