Home » Backlist » A-F » Elgar Eisbär und die Zivilisation

Elgar Eisbär und die Zivilisation

Wer will schon gern aussterben?
Elgar nicht. –
Und wir auch nicht.

Elgar ist ein Eisbär und sucht Asyl in der Zivilisation. Vertrieben von seiner schmelzenden Scholle versucht er, sich mitten unter uns zurechtzufinden. Dabei kommentiert er die Menschenwelt, wie er sie erlebt, aus seinem bärig wuscheligen und stets hungrigen Blickwinkel. Gelegentlich überfordert von der Komplexität des Seins jenseits des nicht mehr ganz so Ewigen Eises, kolportiert er in einzelnen Glossen das seltsame Leben der Menschen in diesem, unserem Lande.

Ein Büchlein zum Schmunzeln und Grübeln.

Knut und Flocke waren vorgestern – hier kommt Elgar, und der beißt.

Ju Honisch
Elgar Eisbär und die Zivilisation
Gedanken kurz vorm Aussterben

166 Seiten, 12 x 18 cm, mit 10 Illustrationen, Hardcover
ISBN 978-3-946425-94-6
13.00 EUR | 13.40 EUR (AT)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen