Home » Backlist » N-S » NecroYoga

NecroYoga

Titelbild-2.inddDie Physik der Finsternis

Mit NecroYoga lässt W.H. Müller in einer Verbindung aus Kabbala, Physik, dem akkadisch-babylonischen Enuma Elish und Drakonischer Magie eine Kosmologie des 3. Jahrtausends erstehen, die nicht nur die traditionelle Kabbala in ein revolutionierendes Licht taucht, sondern auch die Fragen von Schöpfung und Chaos, Leben und Tod, völlig neu definiert.

Der erste theoretische Teil zur Physik der Finsternis ist eine schonungslose Bestandsaufnahme der bekannten Fragen und religiösen Dogmen, die die Menschheit seit Jahrtausenden in ihren Bann und an ihren Abgrund zugleich gezogen haben.

Im zweiten praktischen tantrischen Teil von NecroYoga werden schließlich jene Dogmen in ihre elementaren Bestandteile aufgelöst, um sie in einer magischen auto-erotischen Operation wieder zu einem ursprünglichen Bild zusammenzufügen.

NecroYoga ist die Praxis, den Großen Alten, die in der traditionellen rabbinischen Kabbala als „Könige von Edom“ genannt werden, dauerhaften Zugang zu dieser Welt zu verschaffen. Der Praktiker von NecroYoga begibt sich auf die Rückseite des kabbalistischen Lebensbaumes, in das Reich der Qliphoth, er überantwortet sich selbst der Anderen Seite

W. H. Müller
NecroYoga
Die Physik der Finsternis

360 Seiten, 8 Abbildungen, 14,8 x 21,0 cm, Hardcover
ISBN 978-3-939459-44-6

€ 12,50

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen