Home » Backlist » A-F » Adulruna und die gotische Kabbala

Adulruna und die gotische Kabbala

Dustjacket.inddJohannes Bureus (1569-1652) ist eine der herausragendsten Gestalten in der schwedischen, ja sogar in der europäischen Geschichte. Er war der Lehrer sowohl von Gustav II Adolf als auch von Königin Christina, und er wird als Vater der schwedischen Grammatik gefeiert. Bureus war ein Pionier in der Runologie und in der historischen Forschung, doch er selbst betrachtete seine Arbeit über den Mystizismus als die wichtigste. Bureus vereinte Runen und altnordische Mythen mit Kabbala, Astrologie, Hermetik und Magie in einem einzigartigen System, das er Adulruna oder Gotische Kabbala nannte.

Adulruna von Thomas Karlsson ist das bisher umfassendste Buch über das esoterische System von Johannes Bureus. Dieses Buch ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil untersucht Thomas Karlsson die Geschichte des schwedischen Gotizismus und seine Wegbereiter, im zweiten Teil widmet er sich den bekanntesten Vertreter dieser Bewegung, Johannes Bureus und seinem Adulruna-System. Thomas Karlsson ist Religionshistoriker und schreibt derzeit seine Dissertation über Johannes Bureus.

Thomas Karlsson
Adulruna und die gotische Kabbala

144 Seiten, 50 s/w Abb., DIN A5, Broschur
ISBN 978-3-939459-99-6

€ 12,00

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen